Ende der

Stammzellentherapie in Thailand

News

Liebe 4ava.ch Menschen, gerne halten wir Euch hier auf dem Laufenden über Avas Leben und die aktuellen Entwicklungen.

Updates Stammzellentherapie

Liebe Freunde, Bekannte und Unbekannte, auf Facebook halten wir euch ständig auf dem Laufenden. Schaut gerne vorbei!

Eine Chance für Ava

1 week 2 days ago

Liebe Freunde,

Ava hat natürlich mit allem recht in ihrem Beitrag, sie hat allerdings vergessen zu erwähnen das sie extrem viel Neues erlebt hat seit dem Aufenthalt in der Reha Affoltern.

Den durch diesen Aufenthalt hat sich ihre Sozialkompetenz sehr verändert, so das wir bemerken das sie wirklich immer dabei sein möchte. Und wenn wir offen mit Ava sprechen, das sie nicht mitkommt bei einem Ausflug ist sie richtig traurig, wütend, enttäuscht - und das geht für uns dann irgendwie auch nicht.
Die drei Geschwister finden das dann auch immer total unfair - ok; so haben wir halt alles bisschen umgeplant damit auch Ava immer dabei ist.

Ganz nach dem Motto: nichts ist unmöglich, go for it Ava 😍

Liebe Grüsse www.4ava.ch

Eine Chance für Ava

1 week 5 days ago

Liebe Freunde,

Mama ist erschöpft von den langen Tagen alleine mit uns 4, deshalb schreibe ich😁

Ich geniesse den Sommer in der Schweiz als wäre ich in Thailand, herrlich, nichts anziehen, keine Schmerzen beim Dehnen und Stecken, Essen wenn ich hunger habe und hey ich kann nun super Glace schlecken - meine Zunge kommt aus dem Mund raus. Das klappt aber nur bei Glace 😅, lustig, nun bekomme ich fast täglich eine und das finde ich mega!!!

Ich kann ganz viel Neues:
Wichtig für mich im Alltag: bisschen Fremde Menschen machen mir nicht mehr so Angst, im Gegenteil, die meisten sind sehr spannend.
Meine zwei Onkels sind ja auch mega coole Männer, wieso hab ich das erst jetzt begriffen? Und mein Grossätti, läck ist der lustig 😍 und Grosi ist ja der Hammer, die hat immer was zu knabbern für mich, ich glaube sie kann zaubern. Sie nennt mich immer Luusmeitli, weiß nicht was sie genau meint damit, doch ich muss immer sehr lachen dabei.

Es macht mir unendlich Freude so viel Liebe Menschen um mich zu haben, sie reden und spielen ganz anders mit mir als Mama und ich kann das nun sehr geniessen.
Am schönsten für mich ist es, wenn man mich behandelt wie meine Zwillingsschwester Lia, ich bin nämlich wirklich ein Luusmeitli - verrate das aber niemandem 😂.

Ich habe auch gelernt was Abschied nehmen bedeutet. Ich habe Grosspapi (Papis Papa) ein Lachen ins Herz gezaubert auf seinem letzten Weg, Mama sagt, er ist jetzt ein Stern und leuchtet für mich.

Ich sehe grad, Mama schläft fast, sicher weil sie müde ist sich um die Luusmeitli zu kümmern, gebe mir morgen mehr Mühe.... Vieleicht 😜

Liebe Grüsse Ava
Www.4ava.ch

Eine Chance für Ava

3 weeks 5 days ago

New blog post...

Ava and her mom came to Thailand in February 2022. After internet research, Ava's mom came across Beike's treatment and decided this was a good opportunity to improve her baby girl's quality of life. When Thailand reopened after covid, they decided it was time to come to our treatment. After three months Ava’s mom sat with us to share her experience and her little girl's amazing improvements.

Read more here:

stemcelltreatmentnow.com/amazing-results-after-4-months-of-stem-cell-therapy-for-cp/

For more information Stem Cell Therapy for Cerebral Palsy, click the link in the bio…

#stemcell #celulastronco #stemcelltherapy #mielo #spinabifida #spinalcordinjury #cerebralpalsy #cerebralpalsyawareness #paralisiacerebral #ataxia #treatment #glaucoma #stroke #autism #asd #autismo #multiplesclerosis #esclerosemultipla #musculardystrophy #duchenne #distrofiamuscular #paralisiacerebral

Eine Chance für Ava

1 month 6 hours ago

Liebe Freunde,

Vor drei Monaten war das Ende der Stammzellen Therapie in Thailand, die Zellen arbeiten bis 6 Monate in Ava s Körper. Und wenn die Entwicklung so weiter geht wie bis heute, haben wir nochmehr Grund zum jubeln❤️🙏

Ach, ich werde älter... Wirklich, hatte letzte Woche Geburtstag und mein sehnlichster Wunsch war Ruhe und Gelassenheit im Alltag. Den habe ich mir versucht selbst zu erfüllen, da bei uns schon Sommerferien sind, haben wir einfach in den Tag rein gelebt und ich habe Handypause gemacht (sorry liebe Freunde). Das ist mit Ava gar nicht einfach.

Ava gibt jede Struktur, jeder Ablauf der geregelt ist Sicherheit, Ruhe und Zufriedenheit.
Also, ab morgen: zurück zum Alltag, konnte nun eine Woche Energie laden und fühle mich super.

Gerne ein kleiner Rückblick in die erste Ferienwoche bei uns - alle vier Kinder daheim; das kann ich nicht beschreiben, doch ja; es ist hektisch. Und viele Ausflüge sind für mich alleine unmöglich, das ist dann für niemanden entspannt. Umsoschöner konnten wir einen Tag Papi mitnehmen ins Schongiland - es war ein wunderbarer, erfüllter Tag mit lieben Menschen um uns und helfenden Händen.

Liebe Grüsse www.4ava.ch

Ich bin Ava,

geboren als Zwilling in der 29 Schwangerschaftswoche mit 1050g, was so viel heisst wie drei Monate zu früh. Meine Zwillingsschwester Lia wog 720g. Unser Start in das Leben war alles andere als einfach. Wir verbrachten die ersten drei Monate unseres Lebens in der neonatologischen Abteilung. Wir mussten künstlich ernährt werden und brauchten Hilfe beim Atmen. Unsere Haut war auch noch nicht ausgereift, und unser Immunsystem ganz schwach, was auch der Grund war, dass wir die ersten Wochen in der Isolette verbringen mussten. Die kleine Lia (ich bin immerhin 2 Minuten älter) hat nach ersten Startschwierigkeiten die Sache gut gemeistert. Jeden Tag kamen Mama und Papa uns besuchen, wir fühlten ihre Freude uns zu sehen und spürten die Angst und Ungewissheit von ihnen jeden Tag. Dann mussten Mama und Papa tapfer sein. Nach dem ersten Schädelultraschall wurde ihnen mitgeteilt, dass bei mir etwas nicht stimmt. Ich habe eine PVL (Periventrikuläre Leukomalazie), haben wir alle noch nie gehört; Diese drei Buchstaben werden uns nun alle ein Leben lang begleiten. Drei Buchstaben die alles ändern.

Stammzellentherapie

Liebe Freunde, Bekannte und Unbekannte, es gibt immer wieder neue Herausforderungen.

Die riesige Anteilnahme an Ava’s Schicksal und die unglaubliche Unterstützung, die wir auch schon in Hinsicht auf die Stammzellentherapie erfahren durften, bewegt uns noch immer sehr. Das gibt uns zusätzliche Kraft und Energie für die Zukunft.

 

Herzlichst Familie Zweiloo

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Liebe Freunde, Bekannte und Unbekannte, es gibt immer wieder neue Herausforderungen.

Die riesige Anteilnahme an Ava’s Schicksal und die unglaubliche Unterstützung, die wir auch schon in Hinsicht auf die Stammzellentherapie erfahren durften, bewegt uns noch immer sehr. Das gibt uns zusätzliche Kraft und Energie für die Zukunft.

 

Herzlichst Familie Zweiloo

Mit TWINT gebührenfrei spenden!
+41 78 754 58 59

RAIFFEISENBANK | 8370 SIRNACH | AVA LOOSLI | 5627 BESENBÜREN

CH94 8080 8008 1761 2637 5 | IID (BC-Nr.):80808 | SWIFT-BIC:RAIFCH22

40958 CHF
wurden bereits gespendet

Dafür wird deine Spende eingesetzt

Ava braucht ein behinderten gerechtes Zuhause:

 

  • Ava benötigt einen Vertikallift aufgrund ihrer medizinischen Vorhersage
  • Das Bad im EG muss behindertengerecht umgebaut werden
  • zusätzliches Bad 1.OG neben Ava’s Zimmer
  • Transfer vom Schlafzimmer in das Bad (Rampe für Niveau Ausgleich)
  • Küche/Esszimmer muss behindertengerecht umgebaut werden
  • Böden EG müssen auf selbes Niveau gebracht werden
  • Zugang zum Garten (Rampe)
  • Zusätzlicher Raum für Hilfsmittel

 

Falls ihr Ava finanziell unterstützen möchtet, dürft ihr das sehr gerne. All diese Unterstützung kommt vollumfänglich Ava und ihrem zu Hause zu Gute.

Kontakt